*
top
  KONTAKT | IMPRESSUM | SITEMAP  







Kurfürstenstraße 10-12
34117 Kassel
Tel. 0561 - 932 4700
Fax 0561 - 932 4701
  info@hbokassel.de
Menu
Home Home
Therapie Therapie
Wann HBO-Therapie? Wann HBO-Therapie?
Akzept. Indikationen Akzept. Indikationen
Notfälle Notfälle
Spez. Erkrankungen Spez. Erkrankungen
Behandlung/Indikationen Behandlung/Indikationen
Veranstaltungen Veranstaltungen
Informationen Informationen
Was ist HBO? Was ist HBO?
Kostenübernahme? Kostenübernahme?
HBO u. Tauchmedizin HBO u. Tauchmedizin
Tauchunfall Tauchunfall
Wichtige Adressen Wichtige Adressen
Adresse Adresse
Anfahrt Anfahrt

... bei welchen Erkrankungen hilft die HBO-Therapie ?

Einige Länder, wie zum Beispiel die USA und Rußland, aber auch Japan, Frankreich und Italien verfügen über jahrzehntelange, umfangreiche Erfahrungen mit der hyperbaren Oxygenationstherapie bei den verschiedensten Erkrankungen.

Seit Ende der 80er Jahre kommt auch in Deutschland dieses Therapieverfahren zunehmend zum Einsatz. So werden seit Frühjahr 1997 an deutschen Universitätskliniken Druckkammern betrieben. Die Liste der mit dieser Therapieform zu behandelten Erkrankungen orientiert sich hierzulande an den Leitlinien des "Europäischen Komitees für Hyperbare Medizin" (European Committee for Hyperbaric Medicine, ECHM) und der deutschen Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM). In ihren Anweisungen finden sich Erkrankungen, bei denen nach heutigem medizinischen Wissensstand eine hyperbare Sauerstofftherapie unbedingt Anwendung finden muß oder sollte.

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bottom
Sie benötigen weiteres Informationsmaterial? Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir setzen uns so bald als möglich mit Ihnen in Verbindung.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail